Music Theatre – Ensemble – Chamber Music – Electronics – Film

PHACE | ON SPEED

our series at
Wiener Konzerthaus
2015/16

 

CONDUCTORS
Simeon Pironkoff
Leonhard Garms

PHACE
Sylvie Laxroix , flute
Walter Seebacher, clarinet
Reinhold Brunner, clarinet
Lars Mlekusch, saxophone
Mathilde Hoursiangou, piano
Berndt Thurner, percussion
Ivana Pristasova, violin
Petra Ackermann, viola
Roland Schueler, cello
Maximilian Ölz, double bass
Alexandra Dienz, double bass

Mit ON SPEED geht der Zyklus «PHACE» nun bereits in die vierte Saison und präsentiert sich noch bunter und vielfältiger denn je. Mit Helmut Oehrings phantastischem Quartett “Locked-in” haben wir im Zykluskonzert am 23.03.2015 bereits einen Vorgeschmack gegeben, welch außergewöhnliche und aufwühlende Klangwelten man in Helmut Oehrings Musiktheater «Gunten» nach Robert Walser im ersten Zyklustermin erwarten darf. In der verstörenden Geschichte des “Jakob von Gunten” – in Szene gesetzt vom jungen deutschen Regisseur Steffen Jäger – verzahnen sich auf packende Weise Musiker und Schauspieler und zeigen, wie Macht, Disziplin und die Perversion von Erziehung und Kontrolle in die Katastrophe führen. Im zweiten dreiteiligen Zykluskonzert in Zusammenarbeit mit WIEN MODERN legen wir einen Hauptschwerpunkt auf Werke von Komponistinnen, die stilistisch unterschiedlicher nicht sein könnten: Olga Neuwirth, Joanna Wozny, Ying Wang, Katharina Klement (UA) und Chaya Czernowin (UA) als Höhepunkt, die ebenfalls für uns ein neues Werk schreibt. Dazu kommen Werke von Peter Jakober (Erste-Bank-Kompositions-Preisträger 2015) und Beat Furrer (linea dell’orizzonte). Für das dritte Zykluskonzert haben wir uns wieder auf die Suche nach Novitäten von jungen, in Wien kaum bis überhaupt nicht bekannten, KomponistInnen gemacht. In Österreich, Deutschland, Frankreich, Chile und der Schweiz sind wir fündig geworden. Zupackend, klangsinnlich und virtuos zeichnen die sechs KomponistInnen berauschende Visionen einer Musik der Gegenwart, die persönlicher und individueller nicht sein könnten. Lev Kulešov, Begründer des sowjetischen Westerns – und wie Sergej Michajlovič Ėjzenštejn einer der führenden Figuren der Montagetheorie im postrevolutionären Sturm und Drang des russischen Stummfilms – hat mit dem Werk «Die seltsamen Abenteuer des Mr. West im Land der Bolschewiki» (UdSSR 1924) eine aberwitzige Westernkomödie geschaffen, die von der jungen Komponistin Judith Varga neu vertont wird. Mit dieser Produktion beschließen wir den Zyklus erstmals im großen Saal des Wiener Konzerthaus.

Termine in diesem Zyklus:
FR/SA 25./26.09.2015 KH Zyklus 1 – PHACE | GUNTEN Musik & Theater
FR 20.11.2015 KH Zyklus 2 – PHACE | COFFEE & TEA Ensemble & Elektronik
DI, 26.01.2016 KH Zyklus 3 – PHACE | ON SPEED Kammermusik
DI 29.03.2016 Zyklus 4 – PHACE | MR. WEST Film + Musik live

Abonnements & Ticketpreise

Sichern Sie sich jetzt Ihr Abo und werden Sie Teil der
PHACE-Community!

Als AbonnentIn erhalten Sie von uns eine Woche vor jedem Konzert per Post genauere Informationen zum Konzert.

Einheitspreis
Mitglieder 63,53 Euro
Normal 77,- Euro

Rollstuhlplatz + Begleitperson
Mitglieder 96,53 Euro
Normal 117,- Euro

Jugendabo
Normal 48,- Euro

Mitglieder der Wr. Konzerthausgesellschaft (Beitrag für Saison 2015/2016: 65, – Euro) erhalten 17,5% Ermäßigung auf bis zu zwei Abonnements pro Zyklus.

Event Dates